PIA zeigt erstmals neuen Markenauftritt

Veröffentlicht am Jun 30, 2022
in Kategorie
Share

Pünktlich zur automatica 2022 startete PIA Automation mit einem komplett überarbeiteten Markenauftritt durch. Damit wurde auf der Leitmesse in München auch optisch deutlich: PIA steht nicht nur für beste Maschinenbautradition, sondern lebt Innovation.

Auf den ersten Blick erkennbar war der neuen Markenauftritt am neuen, frischen Design – und am Slogan „creating efficiency“. „Für uns ist creating efficiency aber viel mehr als nur ein Unternehmensslogan: Es ist das Versprechen an unsere Kunden, dass wir mit kreativen und klugen Automationslösungen nicht nur individuelle Kundenanforderungen erfüllen, sondern neue Standards bei Effizienz und Wirtschaftlichkeit setzen“, sagt Co-CEO Thomas Ernst.

Schließlich bewegen sich die Kunden von PIA Automation aus den Bereichen Mobility, Industrie- und Konsumgüter sowie Health Care in sehr dynamischen Märkten, die einem stetigen Wandel unterliegen. Megatrends wie die Digitalisierung oder auch der Trend zu nachhaltigen Produktionslösungen beeinflussen die Investitionsentscheidungen namhafter Player massiv. PIA Automation versteht sich hier als Partner mit großem Wissen rund um die Herausforderungen der Zukunft – und mit der entsprechenden Lösungskompetenz.

Creating efficiency – dafür steht PIA heute

“Als global vernetztes Unternehmen kennen wir die Anforderungen in unseren Märkten genau und entwickeln darauf ausgerichtet Lösungen, die für unsere Kunden Produktionserfolg zuverlässig planbar machen – sei es durch die große Flexibilität unserer modular aufgebauten Produktionssysteme oder durch unsere weltweit agile Servicebereitschaft“, sagt Thomas Ernst. So treibt PIA beispielsweise aktuell seine Aktivitäten zur Nutzung digitaler Ressourcen bei der Transformation hin zu Industrie 4.0 Standards stark voran und setzt Entwicklungsschwerpunkte im Bereich der Herstellungsprozesse von Komponenten für elektrischen Antriebe, Fahrerinformations- und Steuerungssysteme (ADAS) sowie autonomes Fahren. Mit inzwischen 12 Standorten weltweit ist PIA dabei stets in der Nähe des Kunden.

Erster großer Auftritt auf der automatica

Erstmals für das große Publikum sichtbar wurde der neue Markenauftritt auf der Fachmesse automatica, die vom 21. bis 24. Juni 2022 in München stattfand. PIA präsentierte dort die neuesten Automatisierungskonzepte - von Transportsystemen bis hin zu smarten Software-Applikationen. Mit auf dem Messestand dabei waren im Bereich der Anlagentechnik beispielsweise das PIA meditec®-Prozessmodul mit einer Roboterapplikation sowie der PIAAMR®, ein mobiler Werkstückträger und Arbeitsplatz in einem. „Die Resonanz von Kunden und Besuchern auf unseren Messestand war durchweg positiv“, zieht Thomas Ernst Fazit. „Das hat uns nochmals darin bestätigt, dass mit der neuen Ausrichtung bestens für die Zukunft aufgestellt sind.“

Auch auf den Sozialen Medien, in Broschüren oder auf der Webseite ist PIA zukünftig mit dem neuen Erscheinungsbild präsent.