TECHNOLOGIEN DER AUTOMATION

PIA Automati­sierungs­lösungen

Aus Standardmodulen aufgebaute Automatisierungssysteme stehen für höchste Verfügbarkeit und flexible Produktion. Die Kernkompetenz von PIA ist das Ausarbeiten innovativer Lösungen für kundenspezifische und skalierbare Montage- und Automatisierungssysteme auf Basis von Standardmodulen.

PIA-Systembausteine erlauben dabei eine Skalierbarkeit vom einfachen Handarbeitsplatz bis hin zum Vollautomaten mit integrierter Datendokumentation. Der Vorteil: maximale Modularität und Flexibilität in der Montagetechnik – bei gleichzeitig hoher Verfügbarkeit, Wartungsfreundlichkeit und Wiederverwendbarkeit. PIA-Montagesysteme können an neue Fertigungsvarianten oder sich ändernde Produktlebenszyklen angepasst werden.

Vollautoma­tische Montage­systeme

Wir konzipieren, planen und realisieren für Sie Montage- und Prüfanlagen mit dem höchsten Automatisierungsgrad. Das Leistungsspektrum umfasst die vollautomatische Zuführung der Bauteile, die Integration aller nötigen Verarbeitungsprozesse und die Verpackung der hergestellten Produkte. Dabei wird die gesamte Prozesskette laufend überwacht. Alle anfallenden Daten werden gespeichert. Falls erforderlich erfolgt die Anbindung der Anlagen an übergeordnete oder begleitende MES-Systeme sowie das automatische Bauteil-Handling über FTS-Systeme.

Roboter­zellen

Die Vorteile robotergestützter vollautomatischer Montagesysteme sind die sehr hohe Flexibilität, die kompakte und daher platzsparende Bauweise, die gute Zugänglichkeit zu den Stationen sowie die Möglichkeit zur Integration unterschiedlichster Teilezuführsysteme.

Je nach Montageaufgabe und Konzept kombinieren wir die Robotik mit Rundtaktsystemen und/oder Werkstückträgersystemen.

Kabel­verar­beitung

PIA entwickelt Montagesysteme, die Kabel vollautomatisch verarbeiten können. Arbeitsschritte sind zum Beispiel: Ablängen, Abschneiden, Abisolieren, Löten sowie das Anbringen von Kontakten oder vormontierten Schaltern. Vorkonfektionierte Kabel können in Gehäuse eingeführt und zu fertigen Kabelbaugruppen verarbeitet werden.

Unsere Montageautomationssysteme ermöglichen dabei zusätzliche Prüfroutinen und Montageschritte.

Lean Production Systeme

Sehr kompakte und schnell angepasste Lösungen sind Montagesysteme mit teilautomatisierten Arbeitsplätzen und Werkstückträgern für die One-Piece-Flow-Fertigung.

Mess- und Prüfanlagen

Wir konzipieren Mess- und Prüfanlagen für alle physikalischen Größen. Von der visuellen Sichtprüfung bis hin zu komplexen Prüfaufgaben, wie Drehmomentmessung (prozesssicher bis 0,7 Ncm), Kraft-Weg-Kennlinienermittlung, Bildverarbeitung, Haptikprüfung und End-of-line-Test in einer vollautomatischen Prüfzelle.

Schweiß­anlagen

PIA liefert vollautomatische Schweißanlagen mit Schweißrobotern und Drehtellern sowie Schweiß-Spannaufnahmen ausgelegt für verschiedene Schweißprozesse wie Widerstands-, Laser- und Lichtbogenschweißen. Die Zellen können als Einzelanlage oder integriert in Montage- und Fertigungslinien geliefert werden.

Die Lasertechnologie dringt zunehmend in immer neue Applikationen vor. Speziell das Laserschweißen in der Serienfertigung von Powertrain-Komponenten gewinnt stark an Bedeutung.