Die neuen Wege der Digitalisierung

Veröffentlicht am May 25, 2018
in Kategorie
Share

Claude Eisenmann, Executive Director Digitalization und Software Engineering bei PIA Automation Bad Neustadt, präsentiert einen Vortrag zum Thema Digitalisierung und Industrie 4.0 im Rahmen der Automatica 2018.

Kurze Zusammenfassung des Vortrags:

Die technische Antwort von PIA Automation für die verschiedenen Branchen wie Automotive Safety, Automotive Infotainment, Electronics, E-Mobility, Powertrain Components und Life Science deckt die Kundenanforderungen wie Verfügbarkeit, Flexibilität, Qualität und Connected Services in und für die Smart Factory ab.

Mit dem CoE-Ansatz (Center Of Excellence), beschäftigen sich mehrere PIA-Experten weltweit, um die technische Innovation einerseits und die digitale Transformation andererseits voranzutreiben. Dementsprechend werden anspruchsvolle Projekte wie z.B. die PIA Unified Architecture für mehr Modularität und Standardisierung in der Smart Factory weiterentwickelt. Analytics und KI werden im Maschinenbau immer wichtiger. Neue Produktions- und Analytikwerkzeuge dieser Art mit hochintelligenten Algorithmen werden von PIA Automation angeboten.

Der Vortrag ist besonders interessant für Unternehmen aus folgenden Branchen:
Automotive - Dienstleister, Systemintegratoren - Maschinen- und Anlagenbau - Mess-, Steuer- und Automatisierungstechnik

Referenten-Biographie:

Claude Eisenmann kann auf langjährige und umfassende Berufserfahrung im Bereich der Informationstechnologie, Industrieautomation und Dienstleistung zurückgreifen. Er ist unter anderem mitverantwortlich für die Planung und Definition der technischen Strategie und digitalen Transformation der PIA Automation. Dies beinhaltet auch Lean Process Management, technische Architektur, Change Management und Compliance Management.

Veranstaltungsort:

IT2I Forum (B4.216)
21.06.2018 von 14:20 - 14:40 Uhr