5G-INNOPLATT-NES – und PIA ist dabei!

Veröffentlicht am Feb 3, 2022
in Kategorie
Share

5G-INNOPLATT-NES – und PIA ist dabei!

Als eines von mehreren Unternehmen im Landkreises Rhön-Grabfeld starten wir in das Förderprojekt 5G-INNOPLATT-NES, welches mit über 3 Mio. Euro vom Bund unterstützt wird.

Ziel des Projektes ist es, den Nutzen einer innovativen 5G-Infrastruktur zu erforschen, moderne und innovative Entwicklungen auszubauen und durch voranschreitende Digitalisierung (Umsetzungen von Industrie 4.0-Szenarien mithilfe von 5G-Technologie) einen Innovationsvorsprung für die Region zu schaffen.

In den kommenden 3 Jahren wird sich die PIA Automation Bad Neustadt in enger Zusammenarbeit mit der Preh GmbH mit der Analyse von Produktionsdaten befassen. Mit Hilfe von 5G-Technologie und der PIA Industrial App Suite sollen aus diesen Produktionsdaten Informationen gewonnen werden, um Produktionsausfälle und damit verbundene hohe Kosten auf ein Minimum zu reduzieren.

Dafür sollen Daten mittels eines eigens dafür aufgesetzten 5G-Netzwerks an einen zentralen Server übermittelt werden. Konkret werden in diesem geförderten Teilprojekt die Produktionsdaten der im vergangenen Jahr realisierten Superwandler Linie mithilfe der PIA Industrial App Suite analysiert und die daraus gewonnenen Informationen an Preh zurückgespielt.

 

https://www.tvmainfranken.de/mediathek/video/5g-innoplatt-nes-unternehmen-in-bad-neustadt-starten-innovationsprojekt/

 

Quelle: Pressemitteilung Landratsamt Rhön-Grabfeld
Foto: Landratsamt Rhön-Grabfeld / Julia Weber