PIA erhält Supplier Excellence Award

Veröffentlicht am Jun 22, 2020
in Kategorie
Share

Am 16. Juni fand der Virtual Supplier Day 2020 von American Axle & Manufacturing (AAM) statt, einem der weltweit führenden Automobilzulieferer im Bereich des Antriebsstrangs. PIA Automation Austria versorgt bereits seit vielen Jahren AAM mit Produktionsanlagen und Präzisionsmesssystemen. Die von PIA gelieferte Qualität wurde nun mit dem "Supplier Excellence Award" in der Kategorie "Innovation" honoriert.

"Diese Auszeichnung von einem unserer Schlüsselkunden zu erhalten, erfüllt uns mit Stolz", berichtet Nikolaus Szlavik, Vorsitzender der PIA Automation Austria Geschäftsführung. "Eine solche Anerkennung motiviert uns, weiterhin hart daran zu arbeiten, die Anforderungen unserer Kunden mit technologisch und qualitativ führenden Produktionssystemen zu bedienen." Motoren verschiedenster Bauarten, unterschiedlichste Getriebetypen und deren Komponenten sind High-End-Bauteile und verlangen nach Premium-Produktionslösungen. Gerade in diesem Bereich wird die Forderung nach innovativen, flexiblen und kostengünstigen Systemen immer lauter. Die Lösung steckt in den bausteinförmigen Anlagen von PIA: Die modular aufgebauten Produktionseinheiten umfassen alle Maschinen, die zur Montage und Prüfung von Komponenten des konventionellen Antriebsstrangs sowie Elektro- und Hybridantriebs benötigt werden.

Nikolaus Szlavik (PIA Austria)

"Der Award motiviert uns, Kunden weiterhin mit technologisch führenden Systemen zu bedienen."

"In Europa und Nordamerika zählen wir zu den Marktführern bei der Herstellung von Produktionsanlagen für Antriebsstrangkomponenten. Daher ist der steirische Standort mit seinen rund 400 Mitarbeitern das Powertrain-Kompetenzzentrum der PIA Gruppe", erklärt Norbert Kahr, Geschäftsführer von PIA Automation Austria. Sowohl bei Fahrzeugherstellern als auch führenden Automobilzulieferern wird das Powertrain-Production-System von PIA seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt. So auch bei American Axle & Manufacturing (AAM), einem der weltweit größten Tier 1-Lieferanten im Bereich Powertrain mit Sitz in Detroit (USA). Seit 2014 wird AAM mit Montagelinien von PIA Automation Austria versorgt – immer mit an Bord: höchste Qualität, innovative Prozessabläufe, brillante Messtechnik.

Norbert Kahr (PIA Austria)

"Wir investieren seit vielen Jahren in Messtechnik – ein wichtiger Bestandteil für PIAs Marktführerschaft."

Diese PIA-typischen Eigenschaften wurden nun am 16. Juni beim Virtual Supplier Day 2020 honoriert: Bei dem Event, zu dem nur strategische Lieferanten von AAM eingeladen wurden, erhielt PIA Automation Austria den "Supplier Excellence Award" in der Kategorie "Innovation". Norbert Kahr zum Erfolg: "Wir investieren bereits seit vielen Jahren im Bereich Messtechnik in Forschung und Entwicklung. Das ist ein wesentlicher Bestandteil für unsere Marktführerschaft in Europa und Amerika – und wurde durch diesen Award bestätigt. Als nächstes soll nun der chinesische Markt erobert werden." Besonders hervorgehoben wurden beim Supplier Day zwei erfolgreich umgesetzte Projekte; eines für ein Differentialgetriebe und eines für einen E-Motor, was wiederum PIAs Expertise für verbrennungsmotorische als auch elektrische Antriebe unterstreicht. "Als Spezialist für die Produktion von technisch komplexen Automatisierungslösungen gehört PIA zu den Schlüsselpartnern von AAM. Dass das durch diesen Award bestätigt wird, freut uns außerordentlich", berichtet Nikolaus Szlavik. "Mit unseren Produktions- und Messinnovationen wollen wir unseren Kunden einen Marktvorsprung sichern und einen Beitrag für eine sichere und grüne Zukunft leisten."