High Voltage Coolant Heaters

Veröffentlicht am Feb 22, 2021
in Kategorie
Share

Für einen Automobilkunden entwickelte PIA flexible Montagelinien, auf denen verschiedene Hochspannungserhitzer (HVCH) in unterschiedlichen Ausbringungen und Automatisierungsgraden gefertigt werden können.

Hochvolt-Kühlmittelzuheizer werden beispielsweise für Innenraum-/Kabinenheizungen benötigt und/oder um die Kernkomponenten von Hybrid- und reinen Elektrofahrzeugen bei Temperaturen zu halten, die maximale Ladeeffizienz, Haltbarkeit und Reichweite zu ermöglichen. Die Besonderheit an diesem Projekt war, dass die Montagelinien parallel zur Produktentstehungsphase entwickelt wurden. In zahlreichen Workshops und Telefonkonferenzen wurde mit dem Kunden verschiedene Konzepte erstellt und das Know-how hinsichtlich der Prozesse ausgetauscht, um die effizienteste Automatisierung zu erreichen. Dieses globale Projekt der Standorte Amberg, Evansville und Ningbo konnte durch die großartige Zusammenarbeit der Teams perfekt gemeistert werden. Die ausschlaggebenden Gründe, warum sich der Kunde für PIA entschieden hat, waren der Preis, die bestehende Listung als Lieferant, aber vor allem die globale Abwicklung und die Möglichkeit der Lieferung „local for local“.

Kurt Maurer (PIA Automation Amberg)

"Dieses globale Projekt wurde gemeinsam perfekt gemeistert."