PIA: Ein Netzwerk mit Verantwortung

Veröffentlicht am Dec 11, 2019
in Kategorie
Share

PIA Automation ist eine internationale Unternehmensgruppe, die mit insgesamt 10 Standorten weltweit agiert. Als erfolgreicher Konzern sind wir davon überzeugt, dass unternehmerisches Handeln und Denken fest mit einer gesellschaftlichen Verantwortung verbunden sind. Wir unterstützen daher Aktivitäten, die zum Gemeinwohl der Gesellschaft beitragen. Seit mittlerweile zwei Jahren wird das soziale Engagement der einzelnen PIA Standorte unter dem Dach der PIA Foundation gebündelt.

Die PIA Foundation entspringt der Vision von Johannes Linden, CEO der PIA Gruppe, soziale Verantwortung als essentiellen Bestandteil der PIA Unternehmenskultur zu etablieren. „PIA steht für Passion, Inspiration und Ambition. Und genau diese Kombination – sozusagen unsere DNA – macht den Unterschied aus. Jedes Projekt benötigt einen innovativen Ansatz. Aber nur mit Leidenschaft kann aus etwas Gutem etwas Besonderes werden“, berichtet Johannes Linden. Und dieser gedankliche Ansatz umspannt Kundenprojekte genauso wie das Corporate Citizenship von PIA.

Johannes Linden (CEO)

"PIA steht für Passion, Inspiration und Ambition. Diese Kombination macht den Unterschied aus!"

Die Aktivitäten, die 2019 an allen PIA Standorten im Rahmen der PIA Foundation gesetzt wurden, zeigen eines eindrucksvoll: PIA ist ein Netzwerk mit Verantwortung. Neben Spenden und dem klassischen Sponsoring, trat PIA als Partner auf, der – angepasst an den Inhalt des Projekts und die lokalen Gegebenheiten – Unterstützung in Form von Know-how und aktiven Handeln zur Verfügung stellte. Vielfältig wie PIA selbst waren nicht nur die Maßnahmen, sondern auch der Kreis der Empfänger, wie diese Auswahl zeigt:

Formula Student Team „Running Snail”
Steirischer Panther Parahockeyclub Graz
Heart and Stroke Foundation of Canada
Bits & Bytes Computer Club
Formula Student Team „joanneum racing graz”
iEngineering Summer Camp
Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzb.
USI SAE Baja Team
Guelph Wish Fund for Children
Robotik-Schülerteam „B.Robots”