Support für "joanneum racing graz"

Veröffentlicht am May 3, 2019
in Kategorie
Neues von den Standorten
Share

PIA Automation Austria ist das globale Powertrain-Kompetenzzentrum der PIA Gruppe. Daher wurde hier die Idee geboren, studentische Projekte im Themenfeld Antriebsstrang zu unterstützen. Fündig wurde man an der FH Joanneum beim Team „joanneum racing graz“, einer engagierten Gruppe von Studenten verschiedener Studiengänge wie zB. Fahrzeugtechnik, Industrial Design und Management internationaler Geschäftsprozesse. Jahr für Jahr entsteht hier ein neuer Rennbolide, der bei der „Formula Student“ zum Einsatz kommt.

Auch heuer unterstützt PIA Austria das Team der Fachhochschule mit der Anfertigung von 12 Spezialteilen für den Rennboliden jr19. Es wurden hauptsächlich Teile für die Aufhängung, Karosserie und Räder gefertigt. Da beim Rennsport – neben Funktion und Beanspruchung – das Gewicht im Vordergrund steht, werden besondere Materialien (zB. Titan, hochfestes Aluminium) verwendet, deren Bearbeitung durchaus eine Herausforderung darstellt. Aber diese Aufgabe hat das Fertigungsteam rund um Herbert Grossschedl perfekt gemeistert.

PIA wünscht dem Team „joanneum racing graz“ alles Gute für die aktuelle Saison.