PARTNERSCHAFTLICHE ZUSAMMENARBEIT

ENTWICKLUNG UMSETZUNG BETREUUNG

Bei der Konzeption einer Anlage berücksichtigen wir konsequent alle relevanten Einflussgrößen.

Mehrere Faktoren beeinflussen den Werdegang einer Produktionsanlage von der Anfrage bis zur schlüsselfertigen Lieferung und Inbetriebnahme. Am besten kann man sie in folgenden Überpunkten kategorisieren:

  • Produkt
  • Rahmenbedingungen
  • PIA Systemelemente
  • Prozesse 

Stets im Mittelpunkt – das Produkt

Alles dreht sich um das Produkt, das eine Produktionsanlage automatisch – also schnell, genau, kostengünstig und möglichst reibungslos in Masse – oder Serie – fertigen soll. Abmessungen, Beschaffenheit, Abmessungen, Materialien, einzuhaltende Toleranzen, einwirkende Kräfte, Varianten, Anlieferungszustände – aber auch Kosten, Auflagen, Taktraten etc. sind maßgeblich für die Konzeption der Fertigungsanlage.